Skip to main
Wir haben Ihre Sprache auf Deutsch und die Währung auf Euro eingestellt. Wählen Sie hier eine andere Option.
Kostenloser Versand ab 50 € in Deutschland
Produziert in Europa
14-tägiges Rückgaberecht
Lieferung innerhalb von 3 Wochen
Airco cover BreezeBox standing from Sentimo

Klimaanlage außengerät verstecken: Tipps für die beste Verkleidung

Mit einer Abdeckhaube für Klimaanlagen können Sie das Außengerät Ihrer Klimaanlage auf einfache Weise verstecken. Das wäre der perfekte Job für den Frühling. Aber welche Möglichkeiten gibt es und wie wählt man die beste Klimaanlagenabdeckung für seine Situation aus? Da gibt es nämlich eine ganze Menge zu beachten. Deshalb geben wir Ihnen ein paar praktische Tipps.

Das Außengerät Ihrer Klimaanlage befindet sich an einem auffälligen Ort. Deshalb wollen Sie es auf eine schöne Art und Weise verstecken. Eine Klimaanlagenabdeckung ist die perfekte Lösung, denn.

  • ...so können Sie ihn besser in Ihren Garten/Giebel integrieren;
  • ...geben Sie Ihrem Klimagerät einen schützenden Mantel, ohne dessen Betrieb zu beeinträchtigen;
  • ...es ist eine lustige Arbeit! Egal, ob man es selbst macht oder machen lässt.

Dennoch ist es wichtig, bei der Auswahl ein paar Dinge zu beachten. So sind zum Beispiel das Material, die Konstruktion und die Luftzirkulation sehr wichtig. Möchten Sie gleich mit Ihrer eigenen Klimaanlagenabdeckung loslegen? Dann stellen Sie sie sich bei Sentimo einfach selbst zusammen. Unser Konfigurator hilft Ihnen dabei, so dass Sie sicher sein können, dass alles passt.

Airco cover BreezeBox from Sentimo standing

Eine Klimaanlagenverkleidung schützt und versteckt das Außengerät

Eine Abdeckung bietet der Außeneinheit einen zusätzlichen Schutz, ohne den Betrieb der Klimaanlage zu beeinträchtigen. Natürlich muss die Abdeckung selbst auch einer rauen Behandlung standhalten können. So muss sie zum Beispiel gegen verschiedene Wetterbedingungen wie Regen, Hagel, Wind und Schnee beständig sein. Es gibt ein paar Dinge, die dies beeinflussen können:

1. Auswahl des Materials

Die Widerstandsfähigkeit Ihrer Klimaanlagenabdeckung gegenüber verschiedenen Witterungsbedingungen hängt in erster Linie von der Wahl des Materials ab. Eine Holzabdeckung verwittert und verfärbt sich, während andere Materialien wie Metall, Aluminium und Kunststoff viel länger halten und schöner bleiben.

2. Konstruktion und Befestigung

Wenn Sie mit starkem Wind zu kämpfen haben, wollen Sie natürlich verhindern, dass Ihre Klimaanlagenabdeckung in kürzester Zeit weggeweht wird. Aus diesem Grund ist eine gute Konstruktion wichtig.

Achten Sie darauf, dass Sie eine Klimaanlagenabdeckung wählen, bei der die Teile fest zusammenpassen und durch die der Wind leicht hindurchwehen kann. Gegebenenfalls können Sie die Klimaanlagenabdeckung auch an der Oberfläche verankern.

3. Standort

Der Standort des Außengeräts der Klimaanlage ist ebenfalls wichtig. Denn in einem offenen Bereich wie dem Dach fängt es mehr Regen und Wind ab als an einem geschützten Ort.

Eine Klimaanlagenabdeckung bietet ein stilvolleres Erscheinungsbild

Der Hauptgrund für die Abdeckung ist, das hässliche Außengerät loszuwerden. Daher sollte die Abdeckung der Klimaanlage schön aussehen und zur Umgebung passen. Die Farbe ist dabei sehr wichtig. Wenn Sie ein Klimagerät an Ihrer Backsteinfassade hängen haben, wollen Sie natürlich eine Farbe, die dazu passt.

Sie sind auf der Suche nach einer Klimaanlagenabdeckung von Sentimo, haben aber Schwierigkeiten bei der Wahl der Farbe? Dann können Farbmuster Ihnen helfen, die perfekte Farbe zu finden.

Wie sieht es mit der Luftzirkulation des Außengeräts aus?

Sie möchten natürlich, dass Ihre Klimaanlage trotz der Klimaanlagenabdeckung weiterhin einwandfrei funktioniert. Deshalb ist es wichtig, dass um die Außeneinheit Ihrer Klimaanlage herum genügend Platz für die Luftzirkulation bleibt.

In unserer Metall-Klimaanlagenabdeckung haben wir dafür durch ein großzügiges Innenmaß in Kombination mit Lamellen Platz geschaffen. Dadurch kann die Luft gut zirkulieren, so dass der Betrieb Ihrer Klimaanlage nicht beeinträchtigt wird.

Selbst machen oder machen lassen?

Wenn Sie ein bisschen handwerklich begabt sind, können Sie Ihre Klimaanlagenabdeckung selbst anfertigen, sofern Sie die oben genannten Aspekte berücksichtigen. Schließlich wollen Sie nicht nur ein schönes Ergebnis, sondern auch eine gut funktionierende Klimaanlage.

Möchten Sie das nicht selbst machen? Dann können Sie natürlich eine fertige Hülle kaufen. Oder stellen Sie sie selbst nach Ihren Wünschen zusammen! Bei Senitmo stellen Sie eine Metall-Luftabdeckung zusammen, die...

  • ...passt sich perfekt an Ihre spezifische Situation an: freistehend, hängend, an der Wand stehend;
  • ...hat eine schöne Farbe, die zu Ihrer Fassade oder Ihrem Garten passt;
  • ...ist leicht zu montieren;
  • ...wird dank seines intelligenten Designs jahrelang halten.

Verpasse nichts, melde dich für den Sentimo Newsletter an!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden über Neuigkeiten, Produkteinführungen und Aktionen.